Pfade - Europa - Frühling

Frühling in Sejny

Während in der ehemaligen Synagoge der kleinen Stadt im polnisch-litauischen Grenzland Michael Small zu einer Schweigeminute aufruft, fängt es draußen an zu schneien. Der aus Kanada angereiste Urbanist ist zum ersten mal im Land seiner Vorfahren. Als er in einer Email aufgefordert wurde, vor dem Warschauer Bahnhof auf den Autobus zu warten, überlegte er erneut, ob er nach Polen fahren sollte.

Frühling in Berlin

In 50 Minuten vom Winterfeldplatz bis zum Treptower Park. Zwischendurch noch Passfotos machen und in einer Dresdener Bank 115 Euro auf das Konto der Botschaft überweisen. Ein Eilvisum nach Weißrussland. Soeben habe ich die Einladung von der polnischen Minderheit in Grodno per Fax erhalten. Mit zwei Wollmäntel n auf einen kontinentalen Winter eingestellt und mit einer Tasche mit allen Utensilien für eine lange Reise über der Schulter, mache ich mich auf den Weg zur U-Bahn.

Frühling in London

Während im Irak britische und amerikanische Truppen mit der Unterstützung einer polnischen Eliteeinheit auf Bagdad marschierten und im Radio eine ganze Armee von Reportern über das Stocken an allen Fronten berichtete, saßen Wanja und ich Garten hinter dem Haus und tranken Kaffee. Er war gerade aus Kanada gekommen, wo er einen Film über zwei Russlanddeutsche, die die Welt erobern, gedreht hatte. Die Hockeyjacke hatte er seit dem nicht abgelegt.